Gemeinsames Begräbnis

„Gemeinsames Begräbnis“, Performance und Installation im September 2006 am Smetanaufer in Prag, Tschechien

Prag 0

Falls es irgendetwas gibt, das Sie seit Jahren nicht vergessen, werfen Sie es einfach hier rein und wir verbrennen es, dann ist es auch in Ihnen bald gelöscht. Vertrauen Sie meiner Zauberkraft und der einer alten mährischen Tracht!

Ich trug eine Mährische Volkstracht aus der Hanacko Region und eine selbst gefertigte Haube aus Zeitungspapier, Stoffbändern und anderen recycelten Materialien.
Auf einem Fußgängerübergang am Smetanaufer brachte ich feuchtes Heu aus und versteckte darin eine Blechbüchse mit Lampenöl.
Ich harkte und wendete das Heu geräuschvoll mit einer Laubharke und fragte von Zeit zu Zeit einzelne der vorübergehenden Leute, ob sie nicht etwas loswerden möchten, das sie innerlich beschwert, Sorgen oder vielleicht Erinnerungen. Ich bat sie, diese auf einen Zettel zu schreiben und in dem Heuhaufen zu verbrennen. Ich versprach ihnen, dass sie danach fort wären.
Zwischen mir und den Passanten entstanden die verschiedenartigsten Gespräche: über korrektes Heumachen, über Ferienlagerrituale oder darüber, wie sicher mein Verfahren sei, und ob man seinen Erfolg irgendwie überprüfen kann.
Der Rahmen dieser Aktion waren zwei autofreie Tage im Stadtzentrum von Prag.

Materialien: Hanacko-Volkstracht, Zeitungspapier, Plastikperlen, Bänder, Plastikflasche, Blechbüchse, Lampenöl

Tags: , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort